Bleicherfest

bleicherfestplan_2016 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 227.3 KB

Aktuelle Hinweise zum Bleicherfest und Parkverboten


1. Für Aussteller:

Wir freuen uns, Sie bei unserem Bleicherfest willkommen zu heißen.
Mit den Unterlagen erhalten Sie von uns Durchfahrtsausweise in verschiedenen Farben, die Sie dazu  berechtigen, zum Zwecke des Auf- und Abbaus auf das Gelände bzw. zu Ihrem Parkplatz zu fahren.
Die Zufahrt in das Gelände erfolgt generell von der Heckinghauser Straße aus, welche südlich des Geländes liegt. Aus Barmen -Westen- kommend, liegen die Einfahrtstrassen auf der linke Seite, von Beyenburg -Osten-  kommend auf der rechten Seite der Heckinghauser Straße.

Bei den Einfahrtstrassen handelt es sich bzgl. der Reihenfolge, aus Osten kommend, um die Hunsrück- und Feuerstrasse, aus Westen kommend um die Feuerstraße und Hunsrückstraße.

Mit der roten und grünen Karte fahren Sie bitte in die Hunsrückstraße ein.

Orange und weiße Karten berechtigen zur Einfahrt in die Feuerstrasse und damit zur Einfahrt auf den neuen Parkplatz westlich des Bauhaus-Geländes.

Weiterhin stehen noch Parkplätze bei der Fa. Johnson & Johnson (gegenüber St. Lazarus-Haus) und der Fa. Vorwerk an der Öhder Straße zur Verfügung.

Bitte lesen Sie sich die überlassenen Unterlagen rechtzeitig und genau durch. Eine Einfahrt in das Gelände ist ab 7 Uhr nicht mehr möglich.
 
Außerhalb des Geländes werden seitens des Ordnungsamtes strenge Kontrollen durchgeführt. Achten Sie also bitte darauf, daß Sie Ihr Fahrzeug ordnungsgemäß abstellen! Achten Sie nicht nur auf Schilder, sondern auch auf etwaige Bodenmarkierungen, Bordsteinabsenkungen usw.

Bitte beachten Sie auch, daß sich das Gelände innerhalb der "Umweltzone 1" befindet.
Die An- und Zufahrt mit Kfz ist also nur mit Feinstaubplakette möglich.

Den Infostand des BV Heckinghausen e.V. finden Sie auf dem Wendehammer Werléstrasse.
 
2. Für Gaste:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  Naturgemäß ist Parkfläche in unmittelbarer Umgebung kaum zu finden. Das Gelände ist jedoch mit dem ÖPNV sehr gut und bequem zu erreichen. Nutzen Sie Schwebebahn und S-Bahn, sind die Haltepunkte Oberbarmen. Vom Bahnhof Oberbarmen wie der Schwebebahnhaltestelle aus orientieren Sie sich an dem Depot der Schwebebahn. Rechts davon liegt eine Füßgängerbrücke, die sie über die Bahnstrecke direkt und in nur 2 Minuten zu Fuß  auf das Gelände bringt. Auch auf der Heckinghauser Straße sind zahlreiche Bushaltestelle vorhanden, die Sie direkt zum Bleicherfest bringen. Bequemer geht´s nicht.

Bitte beachten Sie auch, daß sich das Gelände innerhalb der "Umweltzone 1" befindet, die recht weitläufig ist.
Die Anfahrt mit Kfz ist also nur mit Feinstaubplakette möglich.

Viel Spaß !

3. Für die Anwohner

Den Anwohner danken wir, wie jedes Jahr herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit. Bitte beachten Sie, daß vor dem Tag der Veranstaltung bereits ab 17.00 Uhr auf dem Gelände ein komplettes Halte- und somit auch Parkverbot besteht. Der neue Parkplatz neben dem -Bauhaus wird ebenfalls ab Freitag nicht mehr zur Verfügung stehen.
 
Für den Wendehammer zwischen Werléstraße und Waldeckstrasse gilt dieses Halteverbot nicht erst ab 17:00 Uhr, sondern schon ab 10:00 Uhr 

Weisen Sie bitte, soweit möglich, Autofahrer und Nachbarn und Gäste auf diese Regelung hin, da andernfalls leider abgeschleppt werden muß.
Wir müssen diese Maßnahmen leider auch im Hinblick auf die gestiegenen Sicherheitsbestimmungen konsequent umsetzen !

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Rückfragen über unsere Geschäftststelle gerne zur Verfügung.

Ihr Bezirksverein Heckinghausen e.V.

Jürgen Nasemann